HOME 
  Appartements 
  Wohnung 2 - 8 Pers. 
  Wohnung 6 - 20 Pers. 
  Wohnung 6 - 9 Pers. 
  Wohnung 8 - 12 Pers. 
  Doppelzimmer 
  Sommer in Kappl 
  Wintereldorado 
  Topevents 
  Last minute 
  Anreise 
 
   UNVERB. ANFRAGE       KONTAKT       ANREISE       GÄSTEBUCH    



Inmitten der Schigebiet des Paznauntales haben Sie eine riesige Auswahl an Pistenkilometern

Informationen zu den jeweiligen Schigebieten finden Sie unter der jeweiligen Schigebiets - Website.

Das Apart Montagnia liegt direkt an der Paznauner Bundesstrasse am Talboden im Ortsteil Brandau und die Bushaltestelle ist nur wenige Schritte vom Haus entfernt.

  zur Schischule

 

 

Skifahren in Kappl

 

     


Kappl bietet auf insgesamt 40 Pistenkilometer mit 9 Aufstiegshilfen bis auf 2690 Meter. Kappl bietet damit ein weitläufiges Skigebiet, das dem Gast und Wintersportler alles an Komfort, Spaß und Action bietet, was sein Herz begehrt. Das Skigebiet Kappl-Dias zählt mit Sicherheit zu den schönsten in der gesamten Silvretta-Region. Ein Erlebnis, das seinesgleichen sucht ist allein schon die Fahrt mit der neuen kuppelbaren Vierersesselbahn Alblittkopf ins Reich der "Fast-Dreitausender". In Komfortsesseln und mit Wetterschutzhauben ausgerüstet, schwebt man über einer imposanten Bergkulisse. Bei viel Sonne, viel Schnee und ungemein guter Luft, findet jeder die Herausforderung, die er sucht. Skilaufen, Carven, Skitouren, Skisafaris, Skiwandern oder Boarden in einer atemberaubenden Landschaft locken Jung und Alt, um für Körper und Geist etwas Gutes zu tun.

Langlaufen
In den zwei Nachbargemeinden Ischgl (10km) und Galtür (20km) befinden sich 50 km Langlaufloipen. Schibusservice.

 

 

Nachtrodeln
Ein weiteres Erlebnis, das es garantiert im Paznaun in dieser Art kein zweites Mal mehr gibt, ist das Rodeln im Mondschein. Wenn die Sonne in diesem schönen Tiroler Tal untergeht und die Brettl’n in den Skistall gestellt werden, dann nimmt der Spaß auf zwei Kufen seinen Lauf. Eine nicht weniger als 6 km beleuchtete Naturrodelbahn von der Bergstation Dias-Bahn bis ins Tal, steht den „Rittern“ jeden Dienstag und Donnerstag zur Verfügung. Von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr werden die Mondscheinrodler mit der Dias-Bahn bequem auf 1830 Höhenmeter gebracht. Hier oben erwartet das „Sunny-Mountain-Restaurant“ die späten Gäste. Einem zünftigen Abend steht jetzt eigentlich nichts mehr im Wege. Die Rodelbahn ist nämlich bis 1.00 Uhr beleuchtet. Man muss es von hier oben gesehen und erlebt haben, dieses schweigende Gebirgspanorama, das in allen Blautönen der beginnenden Winternacht strahlt. Und weit weit unten, der warme Lichterschein von Kappl. Ein letzter Blick in die Runde und dann „pack’ mar’s an“! Es gibt nichts Schöneres! Mit Schwung in die erste Kurve, dann die lange Gerade, bremsen, wieder eine Kurve, flache Gerade, Kurve, Gerade, Steilstück . . .
Vielleicht geht sich’s noch ein zweites oder gar drittes Mal aus bis zur letzten Bergfahrt um 21.00 Uhr. Das ist Mondschein-Rodeln in Kappl – ein langes, langes Vergnügen.

 

 

 

 

 


 Winter- und Schneeschuhwanderungen, Nordic Walking
Der Tourismusverband Kappl bietet wöchentlich in seinem Wochenprogramm geführte Winter- u. Schneeschuhwanderungen an. Es stehen vier beschilderte Nordic Walkingstrecken zur Verfügung. Weitere Informationen und Anmeldung zu den Wanderungen im Tourismusbüro Kappl.